Für die Kinder dieser Welt!

Wie schön, dass auch Sie daran interessiert sind, Ihren Kindern, den Kindern Ihrer Einrichtung oder einfach den Kindern dieser Welt ein glückliches & erfülltes Leben zu ermöglichen.

Denn laut Statistiken leidet jedes 5. Kind in Österreich unter Mobbing und Stress. Die Auswirkungen sind dabei vielfältig und können zu negativen Spätfolgen führen. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Zahl bereits deutlich zu hoch ist und dass wir alle dazu beitragen können, diese zu minimieren.

Durch Förderung der Resilienz, dass heißt der psychischen Widerstandskraft sowie durch die Wahrnehmung der eigenen Grenzen und das Erlernen des respektvollen Umgangs miteinander,  können wir gemeinsam dieser Negativbewegung entgegenwirken. 

Schauen Sie also hin und geben Sie Ihren Kindern JETZT die Chance, an einem meiner Selbstbehauptungs- und Resilienztrainings teilzunehmen!

 

TERMINE Oktober & November

Preis: 69 € pro Kind

Maximal 10 Teilnehmer

  • Der Kurs ist auf zwei Tage aufgeteilt und dauert jeweils 2,5 Stunden.
  • Der Kurs findet ohne die Anwesenheit der Eltern statt. Jedoch erfolgt am Ende des zweiten Kurstages eine viertelstündige Elterninfo, in der Sie erfahren, was die Kinder gelernt haben und wie die Förderung von Resilienz auch zu Hause umgesetzt werden kann. 
  • Es wird an beiden Kurstagen eine Pause stattfinden. Geben Sie Ihrem Kind von daher bitte eine kleine Jause und etwas zu trinken mit. 
  • Der Kursraum darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Bitte bringen Sie von daher Hausschuhe, Hallenturnschuhe oder rutschfeste Socken mit.
  • Zu Trainingszwecken wäre es außerdem schön, wenn Ihr Kind zum Kurs einen persönlichen Gegenstand mitbringen könnte. Das können bspw. folgende Dinge sein: Kuscheltier, Haarreif, Stiftpennal, Kappe.
  • Die Gesundheit aller Kursteilnehmer sowie deren Familie liegt mir am Herzen. Deshalb bitte ich Sie, Ihr Kind vor dem Kurs zu testen.
  • Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Zahlungsdetails folgen mit der Buchungsbestätigung.

Stark als Vorbild!

Sie wie auch ich wissen, wie bedeutend wir Erwachsenen als Vorbilder für Kinder sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass auch Sie das leben, was Sie sich von und für die Kinder wünschen – einen respektvollen Umgang miteinander sowie der achtsame Umgang mit uns selbst.

Doch gerade als Elternteil sowie als pädagogische Fachkraft übernehmen Sie eine Zusatzfunktion, wenn es darum geht, die Kinder auf ihrem Weg zu begleiten und zu stärken. 

Deshalb liegt es mir auch besonders am Herzen Sie dabei zu unterstützen und Ihnen Möglichkeiten zu zeigen, wie Sie Ihre Kinder sowie die Kinder Ihrer Einrichtung in ihrem Selbstbewusstsein stärken und vor Mobbing schützen können.

Haben Sie Interesse bekommen? 

Weitere Infos hier: